Die großen Fragen des Lebens

on

|

views

and

comments

Der Ethikrat in Deutschland berät die Bundesregierung. Erfahren Sie mehr über die Vorsitzende der Organisation, Alena Buyx, indem Sie hier klicken.
Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Forschung beraten die Bundesregierung in vielfältigen Fragen, die Deutschland betreffen. Wir stellen Ihnen die einflussreichsten Personen und Gremien vor. Professor Alena Buyx Bendel, Vorsitzende des Ethikrates und Mitglied des Covid-Expertengremiums, ist hier abgebildet.

Als Alena Buyx Ende 2020 für sechs Monate Vorsitzende des Ethikrates war, beschrieb die Wochenzeitung Zeit sie als „Praktikerin und Denkerin zugleich, engagiert und medienaffin“. Laut seiner Website befasst sich der Ethikrat mit “den großen Fragen des Lebens”. Die Mitglieder treffen sich einmal im Monat, um über moralische Zwickmühlen wie Gentechnik, Euthanasie und Stammzellenforschung zu debattieren. Seit dem Aufkommen des Coronavirus stellt sich auch die Frage, wie sich Menschen im Falle einer Pandemie verhalten sollen. Buyx, die zuvor unbemerkt geblieben war, fand sich im Rampenlicht wieder. Sie sei vor ihrem ersten Fernsehauftritt „fast in Ohnmacht gefallen“, habe sich aber schnell als Expertin etabliert.

Der 44-jährige Mediziner, Philosoph und Soziologe scheint wie geschaffen dafür, komplexe medizinische Kontroversen einer breiten Öffentlichkeit verständlich zu machen und zu Themen Stellung zu beziehen. Buyx hat gleichzeitig Medizin, Philosophie, Soziologie und Gesundheitswissenschaften studiert. Während ihrer Ausbildung zur Ärztin lernte sie den Klinikalltag kennen: Während ihres Praktischen Jahres verbrachte sie den ganzen Tag auf der Station und arbeitete abends an ihrer Masterarbeit. Ihr Thema war „Verteilungsgerechtigkeit im Gesundheitswesen“, eine Abschlussarbeit über eine der zentralen Fragen, die ihr als Vorsitzende des Ethikrates am Herzen liegen: Was tun, wenn es beispielsweise mehr Schwerstkranke als Intensivpatienten gibt Pflegebetten.
Buyx war stellvertretender Vorsitzender des Nuffield Council on Bioethics in London, Professor für Medizinethik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und seit 2018 Direktor des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin und Professor für Ethik in Medizin und Gesundheit Technologien an der Technischen Universität München. Sie wurde 2016 auf Antrag der Bundesregierung in den Ethikrat berufen.

Wie sie in einem Interview erzählte, sieht sich die zweifache Mutter als disziplinierte, leidenschaftliche Arbeiterin, die ständig zwischen Ethikrat, Hörsaal, Spielplatz, Nachrichtenstudio und Schloss Bellevue unterwegs ist. Und als jemand, der trotz seiner großen Expertise immer ansprechbar ist. Als Gelehrte und Wissenschaftlerin sagte sie kürzlich einer Zeitung: “Wir irren nach oben.”

Share this
Tags

Must-read

The Advantages That Russet Potatoes Offer

  Potatoes are one of the essential staple crops grown all over the world, right up there with rice and wheat. Russet potatoes are a...

Elements Of A Candle: Wicks

The majority of customers frequently consider a candle's form, colour, or scent to be the product's defining characteristic. However, the wick also plays an...

7 Ways To Benefit From Burning Candles

Candles have developed from being a practical light source to aesthetic additions with several benefits over time. Candles have been used to brighten festivities...
spot_img

Recent articles

More like this